Thüringer Landessternwarte Tautenburg

Tag der offenen Tür 2006

Das Universum ist so fern und doch so greifbar nah!

Wer weiß schon, dass das größte optische Spiegelteleskop auf deutschem Boden im Tautenburger Forst versteckt liegt? Einmal im Jahr öffnet die Thüringer Landessternwarte Tautenburg ihre Tore. Am 21. Mai kann man in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr das 2m Spiegel-Teleskop besichtigen und Einblick in die verschiedenen Arbeits- und Forschungsbereiche des Instituts nehmen.

In kurzen, anschaulichen Vorträgen werden die aktuellen Projekte der Sternwarte und allgemeine Arbeitstechniken der modernen Astronomie vorgestellt, so dass der interessierte Besucher viel Neues über die Astrophysik und den Arbeitsalltag der Astronomen mit nach Hause nehmen wird. Wer nach allen Eindrücken eine Stärkung braucht, kann sich diese bei Thüringer Rostern oder Kaffee und Kuchen holen. Der Tautenburger Forst bietet zudem zahlreiche Möglichkeiten für Wanderfreudige und Ausflügler.

Die Liste der Vorträge finden Sie hier.

dome of the 2m telscope